Über uns

Die Evangelische Jugend Woms-Wonnegau ist bunt wie Konfetti: eine Ansammlung von vielen Individuen, die Interessen gemeinsam entdecken und teilen - Spiel, Spaß, Partystimmung und Freizeit kommen bei uns nicht zu kurz.
Neben spaßigen Momenten auf Freizeiten interessiert sich die Evangelische Jugend für Jugendpolitik - in den eigenen Reihen und in der Kommune. Wir sind Stimme der Kinder und Jugendlichen - in kirchlichen Gremien wie auch kommunalpolitischen eine große Bereicherung!

Evangelische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist mit, von und für Kinder und Jugendliche. Das bedeutet für uns:

1. Du stehst im Mittelpunkt.
2. Deine Lebenswelt und Lebensgeschichte ist uns wichtig.
3. In der Gemeinschaft wollen wir christliche Werte erleben und erfahrbar machen.

Auch Du kannst ein Teil der bunten Mischen werden - sei dabei!
Kristina Müller

(1. Vorsitzende der Evangelischen Jugend im Dekanat Worms-Wonnegau)


Was sind unsere Ziele?
Evangelische Kinder- und Jugendarbeit ist Arbeit, mit, von und für Kinder und Jugendliche. Ihr Ziel ist es, junge Menschen in ihren Lebenswelten und Lebensperspektiven wahr und ernst zu nehmen, ihnen das Evangelium von Jesus Christus bekannt und erfahrbar zu machen und sie auf der gemeinsamen Suche nach einer gelingenden Gestaltung christlicher Lebens- und Handlungsperspektiven zu begleiten. Wir wollen mit unserer Arbeit Kindern und Jugendlichen die Aktualität des christlichen Glaubens vermitteln und mit ihnen neue Formen dafür entdecken. Kinder und Jugendliche sollen sich als lebendigen Teil der Evangelischen Kirche verstehen.

Was ist die Evangelische Jugendvertretung im Dekanat (EJVD)?
Die EJVD ist ein jugendpolitisches Gremium. Sie plant und koordiniert die kirchliche Kinder- und Jugendarbeit im Dekanat Worms-Wonnegau.

Was bedeutet das genau?
Die EJVD ist die Stimme der Kinder und Jugendlichen im Dekanat. Sie ist dafür da, die Interessen der Kinder und Jugendlichen zu diskutieren und sich für sie einzusetzen.

Wer sind wir?
Der EJVD gehören an: Gewählte Vertreter_innen der Kinder- und Jugendarbeit der Kirchengemeinden und Jugendverbände, der Freizeitarbeit sowie der offen Arbeit (Bsp.: Kanal 70). Dies sind überwiegend ehrenamtliche ältere Jugendliche und junge Erwachsene, sowie hauptberufliche Mitarbeiter (Dekanatsjugendpfarrer_in, Dekanatsjugendreferent_in, ein_e hauptberufliche_r Mitarbeiter_in aus dem gemeindepädagogischen Dienst). Für den Vorstand  werden folgende Ämter gewählt: ein_e  erste_r Vorsitzende_r, ein_e Stellvertreter_in, ein_e Schriftführer_in und Beisitzer_innen.

Was sind die Aufgaben der gewählten Vorstandsmitglieder?
Der_die erste Vorsitzende repräsentiert die EJVD im Dekanat nach innen und nach außen. Er oder sie ...

... beruft die Sitzungen und Versammlungen ein
... stellt dafür Tagesordnung (Besprechungspunkte/ Ablaufplan) auf
... leitet die Sitzungen und Versammlungen
... berichtet in der Vollversammlung vom vergangenen Geschäftsjahr
... überwacht die Durchführung und die Beschlüsse der Mitgliederversamlung
... entscheidet zusammen mit den anderen Vorstandsmitgliedern über alle Veranstaltungen, Projekte, Anschaffungen der Evangelischen Jugend im Dekanat Worms-Wonnegau.
Der_die Sellvertreter_in unterstützt den_die Vorsitzende_n und vertritt den_die Vorsitzende_n bei Urlaub oder Krankheit.
Der_die Schriftführer_in schreibt die Protokolle der Sitzungen im Vorstand und in den Vollversammlungen.
Besitzer und Beisitzerinnen sind weitere Mitglieder des Vorstandes ohne eine spezielle Aufgabe.


 

 

 

Aktuelle Seite: Home Evangelische Jugend